Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :      12 - 17 Uhr

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

DM Bogen Halle

[06.03.2018 11:30 : Kategorie: TSB]
DM 2018 - Bogen Halle

Michelle Kroppen

Konrad Komischke

Bei den Deutschen Meisterschaften der Bogenschützen in der Halle am letzten Wochenende in Solingen reichte es für drei Thüringer Athleten zum Medaillengewinn.

Bei den Damen Recurve wurde die frischgebackene Team-Hallen­welt­meisterin Michelle Kroppen (GutsMuths Jena) Dritte. In Abwesenheit der Weltmeisterkolleginnen Elena Richter und Lisa Unruh war sie als Beste der Qualifikation in die Ko-Runde eingezogen, scheiterte aber dann im Halbfinale glatt mit 0:6 an der späteren Siegerin Meike Räder. Im Bronzefinale ließ sie nichts anbrennen und sicherte sich hier gegen Elena Neumann die Bronze­medaille.

Zufrieden kann auch Konrad Komischke sein. Der nun­mehr in Berlin trainierende Jenenser holte sich bei den Männern Recurve ebenfalls Bronze, nachdem er im kleinen Finale den bereits international erfahreneren Carlo Schmitz mit 7:3 besiegt hatte. Deutscher Meister wurde WM Teilnehmer Florian Kahllund.

Bei den Recurve-Junioren steuerte Nils Schwertmann (ebenfalls GM Jena) eine Silbermedaille bei. Er musste sich mit 579 Ringen Moritz Wieser (Tacherting/ 580) um einen einzigen Ring geschlagen geben.

Den Medaillengewinnern herzlichen Glückwunsch!

Ein Wermutstropfen war der Ausfall der Mannschaften - die Grippe­welle hat zugeschlagen, so dass es in allen drei geplanten Teams krank­heits­bedingte Ausfälle gab und keine Mannschaft in der Wertung war.

Hier alle Ergebnisse (PDF, 260 kByte)