Thüringer Schützenbund e.V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :      12 - 17 Uhr

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

WM Flinte Moskau

[11.09.2017 08:35 : Kategorie: Allgemein]

Bronze für die Skeet-Juniorinnen

Vincent Haaga (li.) gewinnt Silber

Zum Abschluss der Flinten-Weltmeisterschaft in Moskau gab es eine faustdicke Überraschung für das Deutsche Team: Vincent Haaga (JWC Osterholz) gewann die Silbermedaille im Skeet und musste sich im Finale nur dem Italiener Gabriele Rossetti beugen, der zwei Mal häufiger traf. Für den Oberhofer Sportsoldaten, der meist in Suhl trainiert, war es das beste internationale Ergebnis bisher. Mit 122 Scheiben war er als Fünfter ins Finale eingezogen, wo er erst sogar führte und dem Italiener erst im direkten Duell knapp unterlag, trotzdem war die Freude natürlich riesengroß.

Unsere beiden Suhler Junioren Felix Raab und Paul Butterer trafen 112 bzw. 110 Scheiben und belegten die Plätze 33 und 36, im Team wurden sie mit Marvin Meier Siebte.

Bereits am Freitag gab es die erste Medaille für die Deutsche Mannschaft. Die Skeet- Juniorinnen schafften den Sprung aufs Treppchen und gewannen mit 191 getroffenen Scheiben die Bronzemedaille! Das Team mit Maria Kalix, Valentina Umhöfer (beide FV SSZ Suhl) und Eva-Tamara Reichert, das in der Besetzung bereits vor wenigen Wochen zur EM Bronze gewann, musste sich nur den siegreichen Amerikanerinnen und den Tschechinnen geschlagen geben.

Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Infos und Ergebnisse zur WM finden Sie auf der Homepage der ISSF.

Grafik & Fotos: ©2017 ISSF | Nicolò Zangirolami (2)