Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :      12 - 17 Uhr

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

Beginn: 17.02.2018

Ende: 17.02.2018

Meldetermin: 17.02.2018

Ausrichter: TSB

Adresse: Schießsportzentrum Suhl
Schützenstraße 6
98527 Suhl

Veranstalter: SSZ Suhl

Disziplin: Luftgewehr, Luftpistole

Startgeld Einzel: 5,- € (Nachkauf beliebig möglich)

Informationen:

Meldung:

Am Wettkampftag vor Ort, bis spätestens 15:00 Uhr
 

Teilnahmeberechtigt:

Die Teilnehmer bzw. Teilnehmerinnen müssen im Sportjahr 2018 ab Herren/Damen I lt. Sportordnung angehören.
 

Disziplinen:

Luftgewehr oder Luftpistole (jeweils stehend frei) 20 Schuss in 30 Minuten

Wettkampfzeit; Vorbereitungszeit 5 Minuten.

Geschossen wird auf elektronische Anlagen.

Berhinderten Schützen ist die Verwendung ihrer eingetragenen Hilfsmittel (z.B. Federbock, Rollstuhl, Hocker und/oder Schlinge) erlaubt. (DSB Klassifizierungsnachweis erforderlich)
 

Schießkleidung:

Es ist gestattet, Schießbekleidung nach den Regeln der SpO des DSB zu tragen.
 

Wertung:

Der beste Wettkampfschuss (Teilerwertung) zählt für den Landesschützenkönig.

Die Teiler Luftpistole werden durch den Divisor 2,5 geteilt

Bei Mehrfachstarts des Schützen, wird nur das beste Ergebnis in die Wertung aufgenommen.
 

Einlage:

5,00 € (Nachkauf beliebig möglich, jeweils 3,00 €)
 

Sonstiges:

Die SpO des DSB regelt alle nicht besonders aufgeführten Punkte der Ausschreibung aus sportlicher Sicht.

Bei seiner Anmeldung hat jeder Teilnehmer seinen gültigen Wettkampfpass vorzuzeigen, aus welchem hervorgeht, für welchen Verein die Startberechtigung besteht.

Mit seiner Anmeldung erkennt der Teilnehmer die allgemeinen Bestimmungen für TSB – Landeswettkämpfe an.

Hier die vollständige Ausschreibung (PDF: 56 kByte)
 

Vorläufiger Zeitplan:

Um die Teilnahme am Landeskönigsschießen und der Regionalkonferenz zu ermöglichen, gibt es eine Beginn: ab 9.00 Uhr
 

Ehrungen:

Der/die Landeskönig/in und die Ritter werden zur Sitzung des Gesamtvorstandes im März 2018 eingeladen und geehrt. Sie bekommen hier die Schützenkette, Ehrenteller, Ehrengeschenke und Urkunden überreicht. Erst danach erfolgt die Veröffentlichung der kompletten Rangfolge.

Der/die Landeskönig/in darf den Thüringer Schützenbund auf Einladung zu Traditionsveranstaltungen und zum Bundeskönigsschießen 2018 vertreten.

Der/die Landekönig/in erhält vom Thüringer Schützenbund zusätzlich als Anerkennung ein Jahr gebührenfreie Trainingsmöglichkeit 10/25/50m im SSZ Suhl.

 

Thüringer Schützenbund
Vizepräsident Tradition / Brauchtum

 

Back