Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :       12 - 17 Uhr

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

Seit dem 21. Januar 2022 gilt eine aktu­ali­sierte Fas­sung der Thü­ringer Ver­ord­nung zur Rege­lung infek­tions­schutz­recht­licher Maß­nahmen zur Ein­dämm­ung des Corona­virus. Diese Ver­ord­nung ent­hält die thü­ringen­weit gel­ten­den Infek­tions­schutz­rege­lun­gen auf der Basis des geänderten Infek­tions­schutz­ge­set­zes und "über­schreibt" die ggf. lockereren Regelungen der ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO.
Besonders wichtig ist hier vor allem § 18 (Besondere Schutzmaßnahmen), wo die 2G-, 3G- und 2G-Plus Zugangs­beschrän­kungen aufgelistet sind – Freizeitsport im Verein: 2G außerhalb geschlossener Räume, 2G-Plus in geschlossenen Räumen.

Zu beachten ist, dass die Testpflicht bei der 2G-Plus-Regel unter bestimmten Bedingungen entfällt (Geboosterte, "frisch" Geimpfte bzw. "frisch" Genesene - siehe Link unten "Kurzform/ Übersicht".

Alle Maßnahmen, die den organisierten Sport betreffen, finden sich in der ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO in den §§ 25 und 46 (PDF: 428 kByte) mit Vorgaben für Kinder­tages­einrich­tungen, Jugend­hilfe, Schulen und den Sport­betrieb. Zuständig ist das Thü­ringer Mini­sterium für Bildung, Jugend und Sport. Zudem gilt die Allge­mein­ver­fü­gung des Sport­mini­ste­riums (Sport = Pkt.7, aktuell: 21.01.2022, PDF: 292 kByte). Hier sind u. a. Rege­lungen zu Test­pflichten im organi­sierten Sport ent­halten. Die Rege­lungen sind im Zusam­menspiel des Abschnittes 7 der Allge­mein­ver­fü­gung und des § 46 der TürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO zu sehen.

Aktuelle Informationen zu den Regeln im organisierten Sport und deren Auslegung hat der Landessportbund Thüringen in seinem Corona-Special veröffentlicht, das für den organisierten Sport viele Fragen beantwortet – hier die Kurzform in einer Übersicht (PDF).

Zu beachten sind stets die gemäß Warnstufen in den Landkreisen und kreisfreien Städten erlassenen Regelungen.  In Thüringen gilt derzeit überall die Warnstufe 3 mit den dazugehörigen Regeln &ndsh; abweichende Regelungen siehe → Nachricht vom 26.11.2021. Es gilt allerdings weiterhin: Kinder, die am Testregime der Schulen teil­neh­men, benötigen keinen ge­son­der­ten Test, um in die Sport­stätten zu dürfen und am Vereins­training teilzu­nehmen.

Aktuelle Infor­ma­tio­nen zum Vereinssport­ und Antworten auf viele Fragen findet ihr auch auf der Home­page des Landes­sport­bundes Thü­rin­gen. — Alle aktuellen Informationen zum Thema auf dem Corona-Portal des Thür. Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.