Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :      12 - 17 Uhr

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

5. Tag der Deutschen Meisterschaften

[28.08.2018 21:50 : Kategorie: TSB]
5. Tag der DM

Am heutigen 5. Tag der Deutschen Meisterschaften in München konnten alle an den Start gehenden Disziplin­grup­pen überzeugen und sich in den vorderen Regionen platzieren und auch Medaillen gewinnen.

Begonnen hat der Tag mit einer Bronzemedaille für die Mannschaft der SG Rockstedt mit der Sport­pistole. Diese gewannen Christian FRECK­MANN, Maximilian SCHENK (BSC Erfurt) und Robert JANI­KULLA (FV SSZ Suhl). Bei den Junioren II belegte Florian JÄGER (FV SSZ Suhl) einen guten 8. Platz.

Nur wenige Minuten nach der Entscheidung mit der Sport­pistole, gab auch der letzte Schütze bei der Laufen­den Scheibe 50 m seinen letzten Schuss ab. Dies bedeu­tete leider für Carsten KRAUßE (SV Mellen­bach-Glas­bach), dass er vom 3. Platz noch auf den 4. Platz zurück­fiel. Lange trauern brauchte er nicht, denn zusam­men mit Nils POLTER­MANN und David GROPP (beide SV Elx­leben) konnte er sich über die Bronze­medaille für den SV Mellen­bach-Glas­bach freuen.

Etwas später konnten sich auch die Trapschützinnen und –schützen des FV SSZ Suhl freuen. Bei den Junioren gelang es beiden Mannschaften, sich für das Finale im Team-Mix Wettbewerb zu qualifizieren. Nach einem spannenden Finale, bei dem das Team Pauline LINDNER und Johannes VOLLROTH den 5. Platz belegte, konnte dann das Duo Marie-Louis MEYER und Oliver HOFFMANN das bayrische Team besiegen und sich bei der Siegerehrung die Goldmedaille um den Hals hängen lassen.
Bei den „Großen” lieferten sich Christiane GÖHRING und Dirk VOLLROTH einen spannenden Kampf mit dem brandenburgischen Team um die Deutsche Meisterin Bettina Valdorf. Hier schlug das Pendel dann schließlich zu Gunsten der Brandenburger aus. Trotzdem waren beide sehr stolz, als sie ihre Silbermedaillen überreicht beka­men.

Die zweite Gold­medaille folgte dann am späten Nach­mittag. In der Klasse SH1/AB1 m ohne Hilfs­mittel verteidigte Wilfried DÖRSCHLEN (SG Rock­stedt) seinen Titel mit der Sport­pistole zum wieder­holten Male.