Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :       12 - 17 Uhr

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

DM Bogen

[13.09.2021 13:10 : Kategorie: Allgemein]
DM Bogen 2021

Michelle Kroppen gewinnt Silber (Foto: DSB)

Silber auch für Sandra Dölitzscher (li)

Freude bei Kerstin Jecke

Das Bowling Green ist und bleibt eine Anziehungspunkt für die Finals der Deutschen Bogenmeisterschaften und ein ansprechendes Ziel für jeden Teilnehmer, es bis dahin zu schaffen.

20 Thüringer Bogenschützen hatten sich am Wochenende auf den Weg nach Wiesbaden gemacht, um die begehrten Medaillen und Finalplätze zu erkämpfen.

Am Ende gab es drei Thüringer Medaillen zu bejubeln. Bei den Damen hat es Olympiamannschafts-Medaillengewinnerin Michelle Kroppen (GutsMuths Jena) ins Goldfinale geschafft – dort musste sie sich dann ihrer DSB-Teamkameradin Elisa Tartler geschlagen geben und gewann Silber. Sie hat den unberechendbaren Wind etwas falsch eingeschätzt, wie sie selber sagte, und so muss die bisher in diesem Jahr beste DSB-Bogenschützin weiter auf ihren ersten nationalen Meistertitel warten. Auf dem Weg ins Finale hatte sich Michelle im Halbfinale gegen Lisa Unruh durchgesetzt.

Eine Weitere Medaille für die Recurve-Damen gab es für Routinier Kerstin Jecke (EG Suhl 48), die auf Platz 3 bei den Seniorinnen einkam.

Einen tollen Erfolg konnte auch Sandra Dölitzscher von der PSG Gera feiern – auch sie errang eine Silbermedaille – mit dem Blankbogen.

Dazu gab es einige vielversprechende Platzierungen für die Thüringer Schützen.

Die vollständigen Ergebnisse und weitere Infos gibt es hier.