Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :      12 - 17 Uhr

Zur Zeit Publikumsverkehr NUR unter Be­ach­tung der In­fek­tions­schutz- und Hygiene­vor­schrif­ten!

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

DM Bogenschießen - Tag 3

[09.09.2012 15:00 : Kategorie: TSB]
Siegerehrung Schüler A männlich

Am dritten Tag der Deutschen Meisterschaft Bogen hatte Thüringen acht Teilnehmer, davon immerhin fünf Schüler, einen Jugendlichen Compound-Schützen und zwei Senioren. Leider war für diesen Tag keine Thüringer Schülerin qualifiziert.

Aber um die Medaillen konnten sich immerhin drei Schützen bewerben: Joshua Urband (SV Stahl Unterwellenborn) in der Compound-Jugendklasse, Adrian Scheiding bei den Schülern und Frank Jecke (SV EG Suhl 48 Bogen) bei den Senioren. Frank Jecke hatte einen Tag zuvor schon in der offenen Schützenklasse 605 Ringen geschossen. Mit diesem Ergebnis wäre er ringgleich mit dem Sieger der Seniorenklasse gewesen. Aber da nicht jeder Tag gleich ist und man auch als Bogenschütze etwas mit seinen Aufgaben wächst, kam er bei den Senioren auf Patz 8 mit etwas mageren 583 Ringen. Ebenso in der Seniorenklasse kam Martin Konhardt leider nur auf Rang 37. Joshua konnte in der Compound-Jugendklasse mit 658 Ringen den siebenten Platz belegen.

Adrian Scheiding hatte mit einem Urlaub kurz vor der DM nicht die optimale Vorbereitung. Er konnte seine Möglichkeiten nicht ganz ausschöpfen und kam auf einen guten fünften Rang mit 653 Ringen. Näher an seinen Möglichkeiten war Jonas Kraßnitzer (SV Stahl Unterwellenborn), der 641 Ringe schoss und Platz 11 belegte.

Die Schüler des SV Erfurt-West Bogensport Niklas Pegenau, Maurice Herrmann und Sebastian Hucke kamen auf die Plätze 63, 65 und 66 (entspechend der o.g. Reihenfolge).

 

externe Links: