Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :      12 - 17 Uhr

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

DM Sommerbiathlon Teil II

[18.09.2018 09:50 : Kategorie: TSB]
DM Sommerbiathlon Teil II

Drei Siege für Maximilian Janke

Silber für 4-fach-Welt­meister TS Michael Herr

Das Hohenzollern Skistadion in Bayerisch Eisenstein am Arbersee war auch der Austragungsort für den 2. Teil der Deutschen Meisterschaft im Sommerbiathlon, der letztes Wochenende ausgetragen wurde. Bereits Ende Juli kämpften hier die Schüler und Jugend um die nationalen Meistertitel.

Aus Thüringen waren 11 Sommerbiathleten aus 2 Vereinen am Start, bis auf die LG-Staffel der Herren konzentrierten sich alle auf die KK-Wettbewerbe. Am Ende kehrten sie mit vier Siegen und 2 x Silber zurück.

Einen tollen Einstand lieferte "Neuzugang" Maximilian Janke (WSV Oberhof) mit 3 Goldmedaillen im KK Sprint, KK Massenstart und mit der Herren-Staffel. Der ehemalige Biathlet war erst vor kurzem ins SoBi-Lager gewechselt und verwies den Doppelweltmeister im Target Sprint Michael Herr (Frankenhain) im KK Massenstart auf den Silberrang. Allerdings war Michael sozusagen direkt aus dem Flieger aus Korea an den Start gegangen. Dass er trotzdem schon wieder so eine gute Leistung ablieferte, ist schon bemerkenswert. Die beiden gewannen auch zusammen mit WM-Staffelweltmeister Paul Böttner Gold in der KK-Staffel knapp vor dem Team aus Sachsen-Anhalt, wo unser Landes­trainer Bogen Steffen Jabin mitwirkte – er kann's also auch noch! Auch in der LG-Staffel hatte das Thüringer Männertrio eigentlich die Nase vorn, wurden aber wegen eines unglücklichen Regelverstoßes disqualifiziert.

Erfolgreich war auch Philip Usbeck (Frankenhain) der die Konkurrenz der Junioren im KK-Massenstart dominierte und im KK Sprint Silber gewann.

Wir gratulieren!

Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier.

Foto Janke: © TA