Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :      12 - 17 Uhr

Zur Zeit KEIN Publikumsverkehr! Kontakt nur per Telefon, Telefax oder Mail…

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

DSB "Meisterschütze" 2021

[22.03.2021 13:25 : Kategorie: Allgemein]
Meisterschütze

Am 1. April geht es wieder los, dann startet die Qualifikation für die zweite Auflage des Online-Fernwettkampfs „Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein“. Wie die Regeln dafür aussehen, was neu und was geblieben ist, kann nun in den Ausschreibungen (s. Link unten) nachgelesen werden.

Die Ausschreibungen, die explizit für jede Disziplin (Bogen, Druckluft, Flinte) separat erstellt wurden, beziehen sich zunächst nur auf den Qualifikationszeitraum vom 1. April bis 11. Juli.

Die Ausschreibung für das Finale (Zeitraum 30. Juli bis 1. August) folgt zu einem späteren Zeitpunkt, ebenso wie die genaueren Ausführungen für die Unterstützung der Vereine. Schließlich soll der Zusatz #DuUndDeinVerein keine hohle Phrase sein.

DM-Startplätze über den Meisterschützen

Aufgrund der schwierigen Gestaltung von Wettkämpfen in Corona-Zeiten hat sich die DSB-Sportleitung um DSB-Vizepräsident Gerhard Furnier entschieden, DM-Startplätze über den Meisterschützen 2021 zu vergeben. So wird in jeder Altersklasse, die auch bei der DM in München (Sportschießen) bzw. Wiesbaden (Bogenschießen) Bestandteil des Programms ist, ein DM-Startplatz in der Qualifikation vergeben. Dementsprechend wird es ein zusätzliches Ranking auf der „Meisterschützen-Plattform“ geben, die rechtzeitig vor dem Start des Wettbewerbs online gehen wird (dann wird auch der Link in der Ausschreibung ergänzt). Die angehängte Klassenübersicht verdeutlicht, in welchen Disziplinen und Altersklassen es DM-Plätze gibt.

Der für den „Meisterschützen 2021 #DuUndDeinVerein“ zuständige DSB-Referent Tim Hessen gibt zusätzlich im anhängenden Video einen Überblick zu den wichtigsten Änderungen und erklärt vor allem die Klasseneinteilung. Der DSB wünscht „Gut Schuss“ und „Alle ins Gold“.

Weitere Informationen sowie die Ausschreibungen der einzelnen Disziplinen und das Erklärvideo findet ihr über diesen Link auf den Seiten des DSB.