Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :      12 - 17 Uhr

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

EM Flinte Lonato

[10.09.2019 14:40 : Kategorie: Allgemein]
EM Flinte Lonato

Silber für die deutschen Trap-Juniorinnen

Einen versöhnlichen Abschluss eines insgesamt bisher unbefriedigenden EM-Abschneidens gab es für die deut­schen Trap-Schützen durch das Junio­rin­nen-Team in Lonato/ ITA: Johanna Brandt, Marie-Louis Meyer und Kathrin Murche gewannen nach einem spannenden Finale die Silbermedaille.

Das Trio musste sich im Goldfinale Europameister Russ­land mit 58:59 geschlagen geben. Dabei deutete alles auf einen klaren Triumph der Russinnen hin, die nach 30 Scheiben bereits sieben Treffer Vorsprung hatten. Aber die jungen DSB-Schützinnen kämpften und verkürzten Scheibe um Scheibe den Rückstand. Nach 25 Scheiben waren es nur noch fünf Treffer, nach 60 Scheiben nur noch einer (48:49). Der Gleichstand bzw. Führungswechsel blieb dem deutschen Team jedoch verwehrt, dennoch ein toller Erfolg, wie Bundestrainer Uwe Möller meint: „Die Juniorinnen haben uns große Freude bereitet. Wir gehen also nicht ganz leer heim, das tat sicherlich allen gut.“ In den Runden zuvor hatte das DSB-Trio Nervenstärke bewiesen und Tschechien sowie das hochfavorisierte Italien mit der letzten Scheibe besiegt.

Frauen und Junioren konnten in ihren Teamwettbewerben nicht in den Medaillenkampf eingreifen, obwohl sie in der ersten Runde das gleiche Ergebnis aufwiesen wie ihre Gegner. Die Männer hatten sich nicht für das Teamfinale qualifiziert.

Ab Donnerstag sind die Skeetschützen dran – mit unse­rem Thüringer Glücks-Kleeblatt Vincent Haaga, Nadine Messer­schmidt, Valentina Umhöfer und Maria Volk­hardt (Junn.). Wir drücken ihnen die Daumen wünschen viel Erfolg!

DSB/red (Foto: DSB)