Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :      12 - 17 Uhr

Zur Zeit KEIN Publikumsverkehr! Kontakt nur per Telefon, Telefax oder Mail…

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

EM Qualifikation Flinte

[28.04.2021 10:55 : Kategorie: TSB]
EM Qualifikation

Bestes Wetter auf dem Suhler Stand

Das EM Team Skeet

Am Ende der zweiten Qualifikation der Flintenschützen für die Europa­meisterschaft in Osijek/ CRO setzten sich zu fast 100 Prozent die Führenden der ersten Runde in Frankfurt/ Oder durch und bilden nun – vorbehaltlich der Zustimmung des Bundes­ausschuss Spitzensport – das Team für die EM (26. Mai bis 5. Juni).

Die gute Nachricht aus Thüringer Sicht: Nadine Messer­schmidt, Vincent Haaga (Skeet) und Juniorin Patricia Dannler/ Trap (alle FV SSZ) lösten das EM-Ticket.

Messerschmidt schoss am Wochenende wie bei Teil eins der Qualifikation 119 Treffer und war damit beste Schützin gemeinsam mit Katrin Butterer (ebenfalls 119). Damit geht die Suhler Weltcup­siegerin des Vorjahres als Führende aus den beiden Quali-Wett­kämpfen.

Für die TOP-Resultate des Wochen­endes sorgten vor allem die Skeet-Männer Sven Korte mit einer beein­drucken­den 124 sowie Tilo Schreier (123). Vincent Haaga wurde mit 119 Treffern Dritter in Suhl, er hatte vor zwei Wochen Teil 1 der Quali mit 122 Scheiben gewonnen. In der Endab­rechnung setzte sich das Trio souverän durch und darf Ende Mai nach Kroatien.

Aus der Thüringer Perspektive hätten es gerne noch ein paar Starter mehr sein können – mit einigen vierten und fünften Rängen waren v.a. die Nach­wuchs­schützen nah dran.

Für die Skeeter folgt nun die erste Rangliste in Berlin und Stütz­punkt­training, ehe es nach Kroatien geht. „Bei der EM ist unsere Mission ist klar. Es ist die letzte Chance auf Olympia-Plätze”, so Korte für die aktuell noch ohne Tokio-Start­platz daste­henden Skeet-Männer. Die Skeet-Frauen haben einen Start­platz für Tokio sicher, ein zweiter soll noch hinzu­kommen. Dafür können Nadine Messer­schmidt, Katrin Butterer und Christine Wenzel sorgen, die das EM-Team bilden.

Für die Frauen ist die erste Rangliste in Berlin zugleich Teil eins der internen Olympia-Quali­fikation um den bisherigen einen Tokio-Quoten­platz. Um diesen schießen unsere Thüringe­rinnen Nadine Messer­schmidt und Vanessa Hauff sowie Nele Wissmer und Katrin Butterer.

Wir drücken die Daumen!

Hier die Ergebnisse vom Wochenende sowie weitere Info zur EM-Mannschaft.

DSB/ red