Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :      12 - 17 Uhr

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

Thüringer Landesmeisterschaft Bogen Halle

[26.01.2015 09:30 : Kategorie: TSB, Schützenjugend]
... an der Startllinie

... alle im "Gold"?

... wie ging die Visierkorrektur? ;-)

Die Resonanz konnte sich sehen lassen. Insgesamt 146 Bogenschützen zwischen 8 und 77 Jahren aus 24 Vereinen gingen bei den Landes­meister­schaften am Sonntag in der Guts­Muths-Halle in der Sport­schule in Bad Blanken­burg an den Start, um die Sieger mit Recurve-, Compound- und Blank­bogen zu ermitteln. Und natürlich auch, um sich für die Deutschen Meister­schaften, die vom 6. bis 8. März in Biberach an der Riß (Baden-Württ.) stattfinden, zu qualifizieren.

Unter den Augen des Nachwuchs-Bundestrainers Viktor Bachmann (Jena), des Landes­trainers Steffen Jabin (Jena) und der Sichtungs­trainerin Steffi Prause (Erfurt) holten die Teilnehmer des SV Guts­Muths Jena mit dem olympischen Recurve­bogen sechs Titel, davon zwei in der Mann­schaft, je drei Titel gingen auf das Konto des gast­gebenden SV Stahl Unter­wellen­born und von Integra Gera.

Bei den Juniorinnen etwa war Michelle Kroppen (Jena) mit 563 Ringen erfolg­reich, verfehlte aber nach einer schwächeren zweiten Hälfte des Wett­kampfes die EM-Norm um zwei Ringe und wird nach dieser verpassten Chance einen erneuten Versuch unter­nehmen. Bei den Junioren gewann ihr Trainings­kollege Konrad Komischke (559), während sich Adrian-Erik Scheiding (560), Marius Weh (556/ beide Jena) und Alexander Reins (Hzgl. Priv. ASG zu Gotha) einen spannenden Drei­kampf bei den Jugend­lichen lieferten. Der Titel bei den Frauen ging ebenfalls nach Jena. Alexandra Scheiding (550) siegte vor Peggy Taubmann (533/ SC Bens­hausen) und Christin Geyer (457/ Erfurt-West). Bei den Männern sorgten Markus Wachs­muth (566), Markus Dietzel (556) und Martin Rein­hardt (551) für einen dreifachen Erfolg des VfR Kirch­gandern.

Das erfolgreichste Aufgebot mit dem Compound-Bogen stellte Unter­wellen­born mit sechs Titel­gewinnen. Mit dem Blank­bogen war BS-Comp. Mühl­hausen mit zwei Meister­schaften der beste Verein.

Der SV Stahl Unter­wellen­born erwies sich zudem als hervor­ragender Gast­geber und erhielt viel Lob von allen Seiten.

Die kompletten Resultate finden Sie unter "Ergebnisse"

JTM/SP