Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :       12 - 17 Uhr

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

Tokio 2020NE

[13.07.2021 09:15 : Kategorie: TSB]
Tokio 2020NE

Viel Erfolg für die Olympioniken

Am Montag hat der Thüringer Schützenbund die Olympia­teil­nehmer verabschiedet.

In einer (bewußt) kleinen aber feinen Abschiedsfeier hat TSB Präsident Stephan Thon Sportler und Trainer zur Qualifikation beglückwünscht sowie alles Gute und viel Erfolg für die Reise nach Japan gewünscht. Mit dem symbolischen "Boardingpass" und einer Auswahl an Suhler und regionalen Spezialitäten haben Nadine Messerschmidt (Flinte Skeet/ FV SSZ Suhl) und ihr Trainer Axel Krämer (Bundestrainer Skeet/ Böhlen) sowie die in Suhl trainierende Pistolenschützin Doreen Vennekamp (SV Hubertus Hüttengesäß (Hessen)/ Steinbach-Hallenberg) ein paar kleine Glücksbringer mit auf den Weg bekommen. Auch Suhls Bürgermeister Jan Turczynski und SSZ GmbH Prokuristin Kerstin Wenig gaben den Nominierten die besten Wünsche mit auf den Weg ins Land der aufgehenden Sonne.

Natürlich gingen die guten Wünsche auch an Bogenschützin Michelle Kroppen (SV GutsMuths Jena), die terminbedingt nicht persönlich anwesend sein konnte, sowie an den ebenfalls in Suhl stationierten Trap-Bundestrainer Uwe Möller (Schwarza), der sich momentan mit seinem Schützling Andreas Löw den letzten Olympia-Schliff im Trainingslager in Italien holt.

Wir drücken den Thüringer Olympioniken, aber natürlich auch allen anderen DSB-Athleten die Daumen und wünschen ihnen in Japan ganz viel Erfolg!

Ein großes Dankeschön gilt der SSZ Suhl GmbH und der Firma Repropartner Erfurt für die schnelle und unkomlizierte Unter­stüt­zung der Veran­staltung.

Fotos: Jan-Thomas Markert