Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :      12 - 17 Uhr

Zur Zeit Publikumsverkehr NUR unter Be­ach­tung der In­fek­tions­schutz- und Hygiene­vor­schrif­ten!

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

Tradition

[17.09.2020 12:09 : Kategorie: TSB]

Auf Grund der Corona-Pandemie wurden ja nicht nur die Sport­veran­stal­tungen des TSB und DSB abgesagt, son­dern auch unsere Traditions­veran­stal­tungen, wie der Thüringer Landes­schützen­tag Anfang Juni in Sonders­hausen - und hier sollte ja auch der Thü­ringer Schüt­zen­könig 2020 ermittelt werden.

Nachdem es seit einiger Zeit wieder möglich ist, unter strengen Hygiene­schutz­regeln Veran­stal­tungen durchzu­führen, konnte nun doch noch in diesem Jahr der tradi­tion­sreiche Wett­bewerb im 2. Anlauf statt­finden.

Die Gelegenheit bot sich im Rahmen der Thüringer Lan­des­meister­schaften KK-Gewehr am vergan­genen Samstag im SSZ Suhl. Das Starter­feld hätte zwar gerne größer sein können, aber die Herren und auch drei Damen gingen im Vor­kampf insge­samt 54 mal an den Start.

Letztendlich war es ein anspruchsvoller Wett­kampf, den jeder mußte erst mal mit den ständig wech­seln­den Winden auf dem Schieß­stand zurecht­kommen. Am Final­schießen nahmen dann die besten 10 des Vor­kampfes teil, darunter alle drei Damen.

So wird es auch die eine oder andere Über­raschung geben, denn die - für jeden sicht­baren - Ergeb­nisse des Probe­schießen lassen nur sehr bedingt Schlüsse auf das End­ergeb­nis zu und die Ergeb­nisse vom abschlie­ßenden Final­schuß konnten weder die Teil­nehmer noch die Zuschauer erkennen.

Somit bleibt es bis zur Prokla­mation des Thü­ringer Lan­des­schützen­könig 2020 und des Thü­ringer Schützen­königs 2020 ein Geheimnis, wer die begehrten Schützen­ketten über­reicht bekommt und wer jeweils die 1.  Ritter und 2. Ritter sind.

Die Proklamation findet - wie auch die Prokla­mation des Landes­schützen­königs vom Februar - zur Feier­stunde der Delegierten­versamm­lung des TSB am 28. Novem­ber in der Krempel-Halle im SSZ Suhl statt.

Bis dahin werden wir also die Span­nung weiter hoch halten und die Ergeb­nisse des "Podiums" noch nicht ver­öffent­lichen.

Bei allen Teilnehmern und auch den Zuschauern möchte ich mich für den tollen Wett­kampf und auch das faire Verhalten unter­ein­ander bedanken.

Pflegt weiter aktiv unsere Traditionen und haltet sie in Ehren

Euer Vizepräsident Tradition/Brauchtum
Karl-Thomas Angermann