Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :      12 - 17 Uhr

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

Weltmeisterschaft Bogen

[06.06.2019 10:53 : Kategorie: Allgemein]

Das Deutsche Frauen- Recurveteam

Nächste Woche geht es in s´Herzogenbosch (NED) um sehr viel: Bei der alle zwei Jahre statt­fin­den­den Welt­meister­schaft (10.-16. Juni) wird zum einen natürlich um Medaillen in Einzel-, Mixed- und Team­wertung ge­schos­sen. Zum anderen werden aber auch 56 (!) olym­pische Quoten­plätze für Tokio 2020 verteilt.

Besondere Beachtung erfahren dabei die Team-Wett­be­wer­be mit dem olym­pischen Recurve-Bogen, denn in diesen erhalten die jeweils acht besten Nationen das Maxi­mum von drei olym­pischen Start­plätzen.

Nominiert im deutschen Recurveteam ist Michelle Kroppen (GutsMuths Jena) als eine der drei deutschen Medaillenhoffnungen bei den Damen. Dass sie zum Kreis der Weltspitze dazu gehöhrt, hat sie u.a. mit Platz vier beim Hallen-Weltcup in Las Vegas in diesem Jahr und Platz zwei im Einzel sowie als Teamweltmeisterin Halle 2018 bewiesen. Gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen Lisa Unruh und Elena Richter wird sie in Herzogen­bosch um eine gute Team­platzierung kämpfen- ein Platz unter den besten acht würde das Olympia­ticket für den Team­wett­bewerb für Tokio 2020 bedeuten.

Wir drücken auf alle Fälle kräftig die Daumen!

dsb/ red
Foto © DSB