Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Mo + Do + Fr : 9 - 17 Uhr
Di  +  Mi :      12 - 17 Uhr

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

ISSF WM Changwon

[13.09.2018 14:34 : Kategorie: TSB]
ISSF WM Changwon

2x Gold und 1x Silber: Michael Herr

Vizeweltmeister Felix Elsner (li)

Das Frankenhainer Erfolgs­trio

Sensationell: Der Suhler Target Sprinter Michael Herr (SV Frankenhain) schafft das Kunststück und verteidigt seinen Weltmeistertitel im Target Sprint bei der WM in Chang­won! Er setzte sich mit einer guten Sekunde Vorsprung gegen die Italiener Alessio Di Stefano und Georg Unter­per­tinger durch, die die Plätze 2 und 3 belegten.

Auch Felix Elsner (ebenfalls SV Frankenhain) schaffte bei den Junioren erneut den Sprung auf's WM-Podest und gewann wie bereits zur Pre­mie­ren-WM im Vorjahr die Silbermedaille. In einem packen­den Kampf rang er den Briten Var Der Schee nieder – Fotofinisch mit dem bes­seren Ende für Felix, 14 Hundert­stel vor dem Briten. Der Sieg ging hier an den Italiener Pezzi.

Das war gestern in den Einzelkonkurrenzen – doch damit nicht genug! Bei den heutigen Staffelrennen gab es noch einen drauf: Das Deutsche Männerteam, bestehend aus Michael Herr, Felix Elsner und dem eigentlich als Coach vor Ort weilenden und für den von Knieschmerzen ge­plag­ten Sven Müller eingesprungenen Paul Böttner (alle SV Franken­hain) gewann im Staffelrennen die Gold­medaille! Ein Novum, denn wann hat schonmal eine reine Vereins­staffel einen WM-Titel geholt! Silber und Bronze ging an Italien I und II.

Und als i-Tüpfelchen errang Michael Herr im Mixed Team mit seiner Partnerin – der gestrigen Vizeweltmeiterin Jana Landwehr (Huckarde) – noch einmal Silber hinter dem Team Deutschland II mit Sven Müller und Kerstin Schmidt. Spannender hätte der Einlauf kaum sein können – gerade mal 31 hundertstel trennten die beiden DSB-Teams.

Vorher hatte auch die Frauenstaffel ihren Vorjahressieg wiederholt und Gold gewonnen – herzlichen Glück­wunsch!!

Mit seiner diesjährigen Medaillensammlung und seinen beiden Vorjahres-WM-Titeln avanciert Michael zum erfolg­reichsten Target Sprinter – Hut ab!

Auch im Pistolenbereich gibt es erfreuliches: Silbermedaille für Christian Reitz mit der Zentral­feuer­pistole! Unser Thüringer Christian (Freckmann) belegte mit 580 Ringen einen guten 14. Platz – Respekt! Noch weiter vor schaffte es Florian Jäger (FV SSZ) bei den Junioren, der mit 572 Ringen als bester Deutscher Platz 11 belegte – super!

Wir sind gespannt auf den letzten WM-Tag – Skeet-Juniorin Valentina Umhöfer ist noch im Rennen und bei den Pistolenschützen steht noch der Wettkampf Stan­dard­pistole an.

Mehr Infos und Ergebnisse zur WM finden Sie hier.

Fotos: © ISSF