Thüringer Schützenbund e. V.
Geschäftsstelle

Zur Zeit KEIN Publikumsverkehr!

Fon: (0 36 81) 8 04 97 40
Fax: (0 36 81) 8 04 97 39

E-Mail: info[at]tsbev.de

Beginn: 06.06.2020

Ende: 06.06.2020

Meldetermin: 06.06.2020

Ausrichter: TSB

Adresse: Schießstand der SG Sondershausen
Heimental
99706 Sondershausen

Nummer: 20SK

Veranstalter: Thüringer Schützenbund

Startgeld Einzel: 7 € - Serie 3 Schuss, incl. Festabzeichen
3 € - Nachkauf beliebig möglich

Informationen:

Termin:

  • Mit Stand vom 05.05.2020 ist beabsichtigt, diesen Wettkampf auf einen spä­te­ren Zeit­punkt im Jahr zu ver­schie­ben, neues Datum noch offen

Anmerkung:

  • Veranstaltung im Rahmen des 18. Thüringer Schützentages.

Meldung:

  • Um Voranmeldungen bis zum 15.05.2020 wird gebeten: Joachim.Goettig@SG-SDH.de
  • Anmeldungen am Wettkampftag bis spätestens 13.00 Uhr möglich.

Teilnahmeberechtigt:

  • Alle Schützinnen und Schützen des Thüringer Schützenbundes ab 18 Jahre.
  • Jeder Teilnehmer hat seinen Wettkampfpass vorzulegen.

Endkampf:

  • Die 10 Besten des Vorkampfes.

Waffen/ Munition:

  • KK-Sportgewehr (kein Zielfernrohr), eigene Absicherung

Anschlag/ Scheiben:

  • stehend Auflage nach Sportordnung (Regel 9 des DSB) auf 50 m, internationale 10-er Ringscheibe, nummeriert und abgestempelt

Bekleidung/ Hilfsmittel:

  • Schießen nur in Schützentracht/ Uniform bzw. Festkleidung
  • Schießkleidung ist nicht gestattet, außer Schießbrille/ Sichtblende/ Gehörschutz/ Schießhandschuh!
  • Die Verwendung erlaubter/ eingetragener Hilfsmittel ist gestattet, diese sind vom Schützen selbst mitzubringen! DSB Klassifizierungsnachweis erforderlich.

Schusszahl Vorkampf:

  • Drei (3) Schuss als Wertungsserie, keine Probeschüsse erlaubt!

Wertung Vorkampf:

  • Das Ergebnis der 3 Schuss, volle Ringzahl, wird addiert und geht in die Wertung zur Ermittlung der zehn besten Schützen ein.
  • Jeder Teilnehmer kann nur mit seiner besten Serie in die Wertung aufgenommen werden.
  • Bei Ringgleichheit um Platz 10 erfolgt ein Stechen mit jeweils einem Schuss ohne Probeschießen.
  • Zur Brechung der Gleichstände wird dieser Stechschuß in 10-tel Wertung ausgeführt!

Schusszahl Endkampf:

  • Nach 3 möglichen Probeschüssen ein (1) Wertungsschuß (Zehntelwertung).
  • Bei diesem einen Wertungsschuß sind Beobachtungsfernrohre nicht gestattet!

Wertung Endkampf:

  • Zur Ermittlung des Thüringer Schützenkönigs erfolgt eine Zehntelwertung des Wertungsschusses.
  • Bei Ergebnisgleichheit auf den Plätzen 1, 2, oder 3 erfolgt ein Stechen mit jeweils einem (1) Schuß, ohne Probeschießen, ebenfalls in 10-tel Wertung.

Downlads:

Vorläufiger Zeitplan:
  • 09.00 Uhr - 14.00 Uhr - Vorkampf
  • 13.00 Uhr - letzte Anmeldung vor Ort
  • 14.30 Uhr - Stechen/ Endkampf
Ehrungen:
  • Die Ehrung erfolgt ab 19:00 Uhr zur Festveranstaltung im "Festsaal Achteckhaus". Erst dort erfahren die Finalisten ihre Platzierung!
  • Alle Finalteilnehmer erhalten zu dieser Veranstaltung freien Eintritt und eine Teilnahmeurkunde.
  • Der Thüringer Schützenkönig erhält die Königskette des Thür. Schützenkönigs und die Königsscheibe
  • Der erste und zweite Ritter erhalten jeweils ihren Ritterorden.
  • Der scheidende Thüringer Schützenkönig erhält einen Königsorden überreicht.

Back